Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr!

Liebe Sportfreunde,

die Nachrichten vom Weihnachtsmarkt auf dem Breitscheidplatz haben uns, so kurz vor dem Weihnachtsfest, tief bewegt. Wir sind fassungslos über diese schreckliche Tat und daher sind wir mit unseren Weihnachtswünschen in Gedanken bei den Angehörigen der vielen Toten und den vielen körperlich und seelisch schwer verletzten Menschen.

Wir von Teamwork stehen mit unseren Veranstaltungen für eine offene, tolerante Gesellschaft in der jeder seinen Weg gehen kann. Deswegen stellen wir uns mit unseren vielen ehrenamtlichen Helfern gegen alle, die uns ihre Weltansicht mit Gewalt aufdrängen wollen.
Dies gilt für vorgeblich religiös motivierte Täter, die mit ihren Taten, auch den sich auf der Flucht befindenden friedlichen Menschen, noch mehr Leid zufügen, als sie ohnehin schon tragen müssen.
Genauso wenden wir uns ab, von all denjenigen, die glauben, derartige Verbrechen für ihre eigenen politischen Zwecke zu missbrauchen und der offenen Gesellschaft, den Politikern oder gar den Flüchtlingen die Schuld an diesem Anschlag geben.

Wir, als Sportler von Teamwork, glauben an das Fairplay, dass eine vielfältige Gemeinschaft von Individuen zum Vorteil aller Menschen ist und werden daher dem Terror nicht die Genugtuung geben unser Denken, Handeln und Gefühle zu beeinflussen.
Deshalb werden wir auch im nächsten Jahr unseren Weg weitergehen und mit bunten und vielfältigen Sportveranstaltungen für eine offene Gesellschaft aller Religionen, Hautfarben und Nationalitäten werben.

In diesem Sinne verbleiben wir mit den besten Weihnachts- und Neujahrswünschen für Euch und Eure Familien,
Ihr Teamwork – Sport + Events e.V.

Götz Rose
1. Vorsitzender

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr!
Markiert in: